Menü
Erlebnis Rittisberg, Magazin & Blog
Zur Übersicht

"I Love Rittisberg" ist eröffnet!

Der Höhenspielplatz „I LOVE RITTISBERG“ wurde am Freitag, dem 1. Juli feierlich am größten Erlebnisberg der Steiermark eröffnet. Somit positioniert sich Ramsau am Dachstein erneut als attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel für Familien.

Am 1. Juli übergaben Rittisberg-Geschäftsführer Manfred Engelhardt, Ramsaus Bürgermeister, Ernst Fischbacher und Albert Holzinger, Vorstandsmitglied der Leader-Region Ennstal-Ausseerland den Höhenspielplatz feierlich seiner Bestimmung. Wie gut das neue Angebot bei der eigentlichen Zielgruppe ankommt, bewiesen die rund 350 anwesenden Kinder, die sich bis zum späten Nachmittag an den Spielstationen tummelten. Neben zahlreichen Familien waren auch Ehrengäste, wie Sport-Star Felix Gottwald, der ehemalige Skilangläufer Alois Stadlober, Planai-Geschäftsführer Georg Bliem und Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Schladming-Dachstein Tourismusgesellschaf, bei den Eröffnungsfeierlichkeiten anwesend.

„Zweieinhalb Jahre Reifezeit hat die Umsetzung des Projektes benötigt. Die Idee hat mich von Anfang an nicht mehr losgelassen“, erzählt Hans-Peter Steiner, Marketingleiter Rittisberg, „Nun ist der Rittisberg wieder um eine Attraktion reicher und vervollständigt das bereits umfangreiche Angebot.“

Gefördert wurde die Umsetzung des Höhenspielsplatzes „I LOVE RITTISBERG“ durch Leader, ein EU-Programm zur Stärkung der regionalen Entwicklung.  LEADER wird über das neue Regionalressort des Landes Steiermark (Abteilung 17) als landesverantwortliche Stelle abgewickelt. Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer stärkt mit dem LEADER-Programm die Regionen in der Steiermark.




Zur Übersicht
Nach oben